Donnerstag, 27. Februar 2014

[ Longsleeve Maxi - aufgepimpt ]

Und noch eins! Weil sie so gut sitzen, wollte Sohnemann noch einen neuen Pulli. Also das Schnittmuster "Longsleeve Maxi", das ich gerade erst weggeräumt hatte, wieder rausgekramt und den wunderbaren Stoff von Trigema geschnappt. Aber schlicht dunkelblau ? Nee, das geht nicht. Zunächst die coolen roten Sterne von Peppauf draufgebügelt. Mhm ja, schon nicht schlecht. Aber da fehlt noch was. "Mamaaaa, geht das auch mit Kapuze?" Warum nicht ... und so schaut es aus:





und damit geht's zu Made4boys

http://made4boys.blogspot.de/

[ Noch ist's kalt - Zeit für Loops ]


Innen mit kuscheligen Fleece, außen Jersey
 

Na, den Stoff wiedererkannt? Wenn nicht, dann schau mal hier

Sonntag, 23. Februar 2014

{ Longsleeve Maxi zum Chillen }

Nach der Überarbeitung des Schnittmusters "Longsleeve Maxi" von der Erbsenprinzessin war ich gespannt, was sich geändert hat und ob es noch so wunderbar passt wie bisher.

Und da ich vor kurzem tollen Piratenstoff geschenkt bekommen habe, den mein Sohn "zu uncool für die Schule, aber so schön kuschelig für daheim" beurteilte, kombinierte ich doch mal beides.

Mein Sohn findet es klasse, das Oberteile passt wunderbar. Ich habe es eine Nummer größer gewählt, weil es als Schlafanzug oder zum "Chillen" daheim ja bequem sein soll und dann unten in der Länge etwas verkürzt (mit einem gut sitzenden Oberteil als Hilfsmittel). Unten mit der Zwillingsnadel abgenäht, an den Ärmeln Bündchen aus dem Hauptstoff und am Hausausschnitt weiches Bündchen.

Zum Schnittmuster


Und der Stoff findet sich auch nochmal hier: [Loop]

Kaum am PC, aber viel an der Nähmaschine

Wie ist das mit den guten Vorsätzen?

Ich wollte eigentlich schon zu Anfang des Jahres die Schnittmuster-Seite überarbeiten, neu gliedern und übersichtlich gestalten. Aber "dank" meines Rückens ist die Zeit am PC derzeit begrenzt und nach einmal emails checken und so spaßigen Sachen wie Onlinebanking ist die Zeit schon wieder rum und das Stechen und Brennen sagt mir, dass ich den PC wieder ausmachen soll. Also wird es leider noch etwas dauern ...

Immerhin: Nähen kann ich im Stehen :-) Zuschneiden auch. Also kann ich wenigstens in der Hinsicht produktiv sein!

Leider kam mein Großer dabei etwas kurz, weil ich in den letzten Wochen für eine Freundin mehrere Taschen, Röcke für die Kleine und viel für Farbtupfer e.V. genäht habe, außerdem auch mal wieder 2 Martha-Pullover für mich selbst. Ach ja, und probenähen darf ich auch grad noch (einen Mantel ... oder zwei?) - wie viele Stunden hat so ein Tag eigentlich? 35 Std. arbeiten, Haushalt, Sport, Hausaufgabenmeckerei usw. ... aber dafür steh ich am Wochenende immer schon um 6 auf und bin fleißig und zeichne vor, schnippele, bereite Applikationen vor und derlei.

Aber nun sind zwei "Longsleeve maxi" von der Erbsenprinzessin für den Großen in Arbeit und wenn ich noch einen tollen und gut sitzenden Schlafanzughosen/Schnuffelhosenschnitt für meinen Fussballer mit strammen Haxen finde, kommt die auch demnächst noch dazu.

Und dann passierte noch etwas schöööönes: Die Erbsenprinzessin schrieb mich an und nun ziert unser let's get funky-Shirt die Designbeispielseite im Ebook Longsleeve maxi *stolz*

[ für einen guten Zweck ]

Für die Kinderkrebsstation in Stuttgart
Wer auch etwas Zeit & Stoff investieren möchte,
hier gibt es mehr Infos: http://www.farbtupfer-ev.de/startseite.html oder in der Facebookgruppe